Ein neuer Pächter für die „Schättere“ ist gefunden

  • Nach der Kündigung des seitherigen Pächters Jörg Müller steht die „Schättere“ seit Mitte September leer. Archivfoto: hag

Aalen. Die „Schättere“-Wirtschaft, die Traditions-Vesperstube in der Alten Heidenheimer Straße, wird wieder öffnen. Nachdem der seitherige Pächter Jörg Müller am 11. September zum letzten Mal für seine Gäste gekocht hat, steht das Lokal leer. Ein neuer Pächter ist bereits gefunden: Joachim Klutz hat am Donnerstag den Vertrag unterschrieben. Klutz hat in der Aalener Gastroszene bereits ein Stück Geschichte geschrieben. Bis 2016 war er erfolgreicher Wirt der Aalener Bierhalle, dann, bis Ende 2019 Betreiber der Ostertag-Gastronomie. UW

© Gmünder Tagespost 15.10.2020 18:07
6791 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy