Microband auf Schloss Kapfenburg

Musikclownerie Das Programm „Klassik für Dummies“ richtet sich Klassik-Fans und Klassik-Banausen.

Sie ist verrückt und faszinierend, bizarr und virtuos zugleich – die Microband. Die Marxbrothers der Musikclownerie richten bei ihren Konzerten auf der Bühne absolutes Chaos an und spielen dabei von Brahms bis Verdi die schönsten Werke aller Zeiten. Ganz gleich ob Klassik-Fan oder Klassik-Banause, die Beiden entlassen das Publikum wie verzaubert aus ihrer Show, versprechen die Veranstalter.

Wie auch bei den anderen Konzerten der „Accelerando“-Reihe wurde in Absprache mit den Künstlern das Konzert gesplittet. So bietet der Trude- Eipperle-Rieger-Konzertsaal jede Menge Platz für unbeschwerten Konzertgenuss.

Die Stiftung hat alle Ticketinhaber, von denen die Kontaktdaten vorlagen, kontaktiert. Kartenbesitzer, die bisher keine Benachrichtigung erhalten haben, werden gebeten, sich an die Stiftung Schloss Kapfenburg zu wenden.

Karten für die Microband mit „Klassik für Dummies“ am Donnerstag, 12. November, 19 Uhr (Konzert 1) sowie 20.45 Uhr (Konzert 2) im Trude-Eipperle- Rieger-Konzertsaal auf Schloss Kapfenburg gibt es im Vorverkauf für 31 Euro unter Tel. (07363) 961817 und auf www.schloss-kapfenburg.de.

© Gmünder Tagespost 18.10.2020 18:31
672 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy