Vorfahrt missachtet

  • Die Feuerwehr reinigt den Unfallort. Foto: onw/bulling

Bartholomä. Am Samstag gegen 12.15 Uhr fuhr eine 72-Jährige mit ihrem Hyundai auf der Böhmenkircher Straße von Bartholomä in Richtung zur Landesstraße nach Böhmenkirch. An der Einmündung der Landesstraße bog sie nach links in Richtung Böhmenkirch ab und übersah dabei den VW einer 59-Jährigen, die in Richtung Bartholomä fuhr und Vorfahrt hatte.

Es kam zur Kollision, bei der die 59-Jährige leicht verletzt wurde. Sie erlitt einen Schock, konnte vor Ort aber ambulant versorgt werden.Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt. Dafür und weil Betriebsflüssigkeiten ausgelaufen sind, war auch die Feuerwehr Bartholomä mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften im Einsatz. Der Sachschade beläuft sich auf rund 15 000 Euro.

© Gmünder Tagespost 25.10.2020 20:20
694 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy