Alfdorf: Veranstaltung wegen Corona-Verstößen aufgelöst

Polizei Etwa 130 Menschen haben sich in einer Gaststätte getroffen.

  • Symbolbild

Alfdorf. In Alfdorf hat die Polizei am Donnerstagabend eine Veranstaltung mit rund 130 Menschen aufgelöst, da diese gegen die Corona-Verordnung verstößt. Wie die Polizei berichtet, wurden die Beamten gegen 19 Uhr über die Veranstaltung in einer Gaststätte in einem Alfdorfer Teilort informiert.

Wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung wurden die Veranstaltungen nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt des Landratsamts aufgelöst. Zum Zeitpunkt der Auflösungsbekanntgabe durch die Polizei hatten die meisten Veranstaltungsteilnehmer bereits aus freien Stücken die Örtlichkeit verlassen. Die Ermittlungen wegen den Verstößen gegen die Corona-Verordnung dauern an.

© Gmünder Tagespost 13.11.2020 15:47
12865 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Manfred Köhler

Hoffentlich gibts jetzt endlich mal eine harte Strafe für diese Herrschaften 

HerrKa

Alfdorf ist wohl in jeder Beziehung ein "HotSpot"

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy