Beide überholen: Kradfahrer schwer verletzt

Heubach. Am Sonntag hatte gegen 14.50 Uhr auf der Ebene nach der Heubacher Steige Richtung Bartholomä ein 24-jähriger Motorradfahrer zum Überholen zweier Autos angesetzt und befand sich bereits vollständig auf der Gegenfahrspur. Der 22-jährige Fahrer des vor ihm fahrenden Pkw bemerkte ihn nicht und setzte ebenfalls zum Überholen an. Bei der Vollbremsung, um eine Kollision zu vermeiden, verlor der 24-Jährige die Kontrolle über das Motorrad, kam zu Fall und verletzte sich schwer. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 1 000 Euro.

© Gmünder Tagespost 15.11.2020 20:39
1287 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy