Kunst in Potsdamer Schloss beschmiert

  • Der Ehrenhof mit Rasen-Rotunde des Schlosses Cecilienhof in Potsdam. Foto: Soeren Stache/dpa
Nach Anschlägen mit einer öligen Flüssigkeit auf Kunstwerke der Berliner Museumsinsel wurde nun eine Attacke im Potsdamer Schloss Cecilienhof bekannt. Dort sei eine Skulptur des Bildhauers Louis Tuaillon mit einem pflanzlichen Öl beschmiert worden. Entdeckt habe man das am 18. September und erst Wochen später an eine Verbindung zu den Berliner Fällen gedacht. Foto: S. Stache/dpa
© Südwest Presse 21.11.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy