Asien-Pazifik Trump will Chinas Einfluss kontern

US-Präsident Donald Trump will den wachsenden Einfluss Chinas in der Asien-Pazifik-Region eindämmen. Bei dem ersten Treffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) seit Beginn der Pandemie standen die wirtschaftliche Erholung, die Handelskooperation der Pazifik-Anrainer und Chinas wachsendes Gewicht im Mittelpunkt. Zu den Teilnehmern gehörte auch Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping. dpa

Leitartikel
© Südwest Presse 21.11.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy