Spätherbstimpressionen auf dem Härtsfeld

Natur Die Wege rund um Neresheim geben den Blick frei auf das Benediktinerkloster.
  • Der Blick auf das Kloster Neresheim im Spätherbst. Foto: han

Neresheim. Ein sehr häufig abgelichtetes Motiv auf dem Härtsfeld ist das Kloster Neresheim. Wer selbst mit der Kamera unterwegs sein möchte, dem erschließen sich zum Beispiel auf dem Fußweg vom Naturschutzgebiet Zwing über die Anhöhe zurück nach Neresheim viele unterschiedliche Blickwinkel auf das imposante Bauwerk. Die Abteikirche selbst gehört zu den bedeutendsten Kirchenbauten des Spätbarock und gilt als Höhepunkt im Lebenswerk des Baumeisters Balthasar Neumann.

© Gmünder Tagespost 23.11.2020 18:32
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy