Kurz und bündig

Verwaiste Eltern

Aalen-Wasseralfingen. Die „Verwaisten Eltern“ der Ostalb laden jährlich am 1. Advent alle betroffenen Eltern, Geschwisterkinder und Freunde in das katholische Gemeindezentrum in Wasseralfingen ein. Aufgrund der Coronasituation kann die Gedenkveranstaltung in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Selbsthilfegruppe steht für die Begleitung und für Gespräche mit Betroffenen gerne zur Verfügung. Kontakt: Ingrid Bandel unter Tel. (07363) 3523 oder E-Mail kontakt@verwaiste-eltern-ostalb.de.

© Gmünder Tagespost 26.11.2020 20:32
713 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy