Nikoläuse und Weihnachtsleckereien für Aalens Kocherladen

Soziales In jedem Jahr wird vor der Adventszeit im Kinderhaus Liliput zu Lebensmittelspenden aufgerufen. Damit soll die Aalener Tafel unterstützt werden, die seit 21 Jahren dafür sorgt, dass Menschen ohne oder mit geringem Einkommen preisgünstig für ihren Lebensunterhalt einkaufen können. Über Wochen haben Erzieherinnen und Eltern mit den Kindern gesammelt. Nun wurde die Ware im Wert von 500 Euro übergeben. Den Kindern war dabei wichtig, dass auch andere Kinder in diesem Jahr einen Nikolaus bekommen werden. Das Foto zeigt Projektleiter Gerhard Vietz, Pfarrer Bernhard Richter, die Kinderhausleiterin Gabriele Weber mit Kindern und Erzieherinnen bei der Warenübergabe vor dem Kinderhaus Liliput. Foto: opo

© Gmünder Tagespost 01.12.2020 11:32
1138 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy