29-Jähriger von Jugendlichen niedergeschlagen

Polizeibericht Die Jugendlichen haben den 29-Jährigen mit den Füßen auf ihn eingetreten und schlugen ihn auch mit der Faust ins Gesicht. 

  • Symbolbild:Pixabay

Bopfingen. Jugendliche haben, nachdem sie Schneebälle auf einen Balkon geworfen haben einen 29-Jährigen niedergeschlagen. Laut Angaben der Polizei haben am Dienstagabend gegen 19 Uhr mehrere Jugendliche Schneebälle auf den Balkon einer 28-Jährigen in der Hauptstraße geworfen. Der 29-jährige Freund der Frau ging daraufhin nach draußen, um dem Ganzen ein Ende zu bereiten. Als er die Jugendlichen ansprach, wurden diese offenbar sofort aggressiv; sie rangen den Mann von hinten zu Boden, traten mit den Füßen auf ihn ein und schlugen ihn auch mit der Faust ins Gesicht. Der 29-Jährige stand auf und ging davon um weiteren Ärger zu vermeiden. Von Beamten des Polizeireviers Ellwangen konnten in der näheren Umgebung acht Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren angetroffen werden. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.  

© Gmünder Tagespost 02.12.2020 09:53
7206 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Guenther Holzhofer

Woher nur kommt diese Aggressivitat der Jugendlichen? Immer häufiger hört man derartige Meldungen. Jemanden, der schon auf dem Boden liegt, zur treten, ist wohl die feigste Art der Auseinandersetzung. Da läuft doch Einiges falsch in der Entwicklung junger Menschen und in der gesamten Gesellschaft? 

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy