Dauer-Demo der Corona-Kritiker

Protest Kritiker der Corona-Politik treffen sich täglich um 18.30 Uhr auf dem Gmünder Marktplatz.
  • Demo auf dem Marktplatz. Foto: privat

Schwäbisch Gmünd. „Wir machen das so lange bis die Maßnahmen zurück genommen werden“, sagt Stefan Schmidt. Der Gastronom aus Alfdorf hat eine Dauer-Demonstration auf dem Schwäbisch Gmünder Marktplatz gegen die Corona-Maßnahmen beim Ordnungsamt angemeldet. Bereits 20 Veranstaltungen dieser Art habe es gegeben. Die Anmeldung für die Dauer-Demo gelte für unbestimmte Zeit, erklärt Stefan Schmidt. Jeden Tag von 18.30 bis 19.30 Uhr sind Stefan Schmidt und seine Mitstreiter vor Ort. Ein Mikrofon für Redebeiträge stehe bereit, erklärt der Organisator. Die Gruppe sei offen, jeder dürfe mitdiskutieren. „Es gibt Alternativen zu allem“, findet er.

Neben den Dauer-Demonstrationen auf dem Gmünder Marktplatz hat Stefan Schmidt Ende Dezember auch eine Demonstration vor einem Pflegeheim in Schwäbisch Gmünd angemeldet. Weitere Demonstrationen vor Pflegeheimen hat Stefan Schmidt nicht organisiert, sonder sei lediglich als Teilnehmer dabei gewesen. Dies hat die Tagespost fälschlicherweise berichtet. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

© Gmünder Tagespost 03.01.2021 14:16
3855 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

No Fri

JANKE35065 schrieb am 03.01.2021 um 19:19

Ich finde die Demos vor den Pflegeheimen geschmacklos!!! Doch sollte klargestellt werden, von wem die Demos organisiert wurden!!! Wurden überhaupt Demos von dem Alfdorfer Gastronom vor Pflegeheimen organisiert? Das lässt sich aus dem Artikel nicht heraus lesen. Wenn die GT sich entschuldigt, sollte sie eine Richtigstellung veröffentlichen!

Es steht ja dort, dass er eine Demo vor einem Pflegeheim organisiert hat. Auf anderen war er als Teilnehmer. Ein ziemlich armseliger Typ, wer sich Zuspruch bei alten, teilweise hilflosen, Menschen sucht. 

JANKE35065

Ich finde die Demos vor den Pflegeheimen geschmacklos!!! Doch sollte klargestellt werden, von wem die Demos organisiert wurden!!! Wurden überhaupt Demos von dem Alfdorfer Gastronom vor Pflegeheimen organisiert? Das lässt sich aus dem Artikel nicht heraus lesen. Wenn die GT sich entschuldigt, sollte sie eine Richtigstellung veröffentlichen!

No Fri

Was für eine Lachnummer dieser Typ. 

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy