Polizeibericht

Unfallverursacher flüchtet

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Autofahrer verursachte am Mittwochabend auf der Landesstraße zwischen Bettringen und Weiler einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Wie die Polizei berichtet, war der Unbekannte in Richtung Weiler unterwegs, als er auf Höhe der Gebäude der Stiftung Haus Lindenhof „auf winterglatter, schneebedeckter Fahrbahn und vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor“, berichtet die Polizei. Anschließend kam der Unbekannte mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Verkehrsschildern, ehe das Auto auf dem dortigen Grünstreifen stehen blieb. „Das Fahrzeug wurde von Unbekannten aus der Grünfläche geschoben“, schildert die Polizei den weiteren Vorgang. Der unbekannte Verkehrsteilnehmer habe anschließend seine Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden an den Verkehrszeichen beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund 500 Euro. Hinweise auf den unfallflüchtigen Autofahrer nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

© Gmünder Tagespost 07.01.2021 21:53
960 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy