Vier Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Polizeibericht 13.000 Euro Schaden entstanden bei dem Unfall. 

  • Symbolbild:Pixabay

Aalen-Wasseralfingen. Vier leichtverletzte Fahrzeuginsassen und ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein18-Jähriger am Sonntagnachmittag verursachte. Der Mann fuhr laut Angaben der Polizei gegen 14.20 Uhr mit seinem Pkw Mercedes in der Wilhelmstraße auf den verkehrsbedingt stehenden Pkw Mercedes eines 35-Jährigen auf, wobei dieser und seine drei Beifahrer verletzt wurden. 

© Gmünder Tagespost 11.01.2021 08:21
2066 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy