Überreste von vermisster Rentnerin im Wald gefunden

Polizeiberichte Die Rentnerin wurde seit 2018 vermisst und Ende Dezember von Jägern in einem Waldstück bei Satteldorf-Rudolfsberg aufgefunden.

Satteldorf. Im Rahmen einer Wildnachsuche entdeckten Jäger am 20. Dezember 2020 die sterblichen Überreste eines Menschen in einem Waldstück bei Satteldorf-Rudolfsberg. Wie die Polizei mitteilt, ergaben entsprechende Untersuchungen der Rechtsmedizin, dass es sich dabei um die seit dem 7. Juni 2018 vermisste Rentnerin Klara Schmid handelt. Die Vermisste galt als orientierungslos. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird davon ausgegangen, dass die Frau nach einem Sturzgeschehen verstarb. Eine weitere Verwendung des Fahndungsbildes ist nicht mehr zulässig.

© Gmünder Tagespost 14.01.2021 16:11
4131 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy