Fürsorge am Telefon

Stadtteilkoordination „Telefongespräche gegen Einsamkeit“ für Bettringer.

Gmünd-Bettringen. Über die Stadtteilkoordination Bettringen gibt es die Möglichkeit, „Telefongespräche gegen Einsamkeit“ zu führen. Wenn Bettringer Unterstützung benötigen oder gerne mit jemanden reden wollen, gibt es die Möglichkeit, montags, mittwochs und freitags von 9 bis 11 Uhr unter (07171) 7705315 anzurufen. Ehrenamtliche übernehmen den Dienst zusammen mit Stadtteilkoordinator Uli Bopp.

© Gmünder Tagespost 19.01.2021 22:34
454 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy