Polizeibericht

Gegen Telefonmasten gefahren

Eschach-Waldmannshofen. Zu einem Unfall kam es am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Waldmannshofen, teilt die Polizei mit. Demnach kam ein 22-jähriger Seat-Fahrer auf der glatten Fahrbahn von der Fahrbahn ab und knallte gegen einen Telefonmasten. Durch ein herunterhängendes Kabel wurden der Dachträger eines 61-jährigen Suzuki-Fahrers sowie der Maschendrahtzaun eines Grundstücks beschädigt. Sachschaden: etwa 3500 Euro.

© Gmünder Tagespost 21.01.2021 22:24
854 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy