60 Jähriger nach schwerem Unfall in Rosenberg verletzt

Blaulicht Der Sachschaden beläuft sich auf 45.000 Euro. 

  • Foto: onw-images / Marius Bulling
  • Foto: onw-images / Marius Bulling

Rosenberg. Am Freitagabend hat sich auf der L1060 bei Rosenberg ein Unfall ereignet, der 60-jährige Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, war der 60-jährige Opelfahrer von Rosenberg in Richtung Ellwangen unterwegs. Aus unbekannten Gründen kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einer 45-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen. Der 60-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die 45-Jährige und ihr neun Monate altes Kind blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 45000 Euro. Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme bis circa 21 Uhr voll gesperrt. 

© Gmünder Tagespost 23.01.2021 08:20
5449 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy