Polizeibericht

Auf Gegenfahrbahn geraten

Oberkochen. Ein 58-jähriger Autofahrer ist zwischen Unterkochen und Oberkochen mit dem Wagen eines 62-Jährigen kollidiert. Der 58-Jährige war aufgrund der Witterungsverhältnisse am Montagabend in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Schaden von etwa 16 000 Euro.

© Gmünder Tagespost 26.01.2021 22:41
754 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy