Polizeibericht

20 000 Euro Schaden

Aalen-Wasseralfingen. 20 000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitag. Ein 21-jähriger VW-Fahrer war gegen 18.52 Uhr auf der Wilhelmstraße in Richtung Aalen unterwegs. Als er verkehrsbedingt an der roten Ampel auf Höhe der Einmündung Auguste-Keßler-Straße wartete, fuhr ihm ein 21-jähriger Audi-Fahrer hinten auf. Der VW Arteon wurde beim Aufprall etwa sechs Meter nach vorne über die Haltelinie geschoben. Hierbei wurde der 21-jährige Fahrer des VW und seine 22-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Durch den Aufprall lösten die Airbags des Audi A4 aus.

© Gmünder Tagespost 07.03.2021 23:09
1387 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy