Martin Finckh neu in Schwäbisch Gmünd

Martin Finckh ist neuer stellvertretender Direktor des Gmünder Amtsgerichts. Der 42-Jährige trat damit die Nachfolge von Frank Heyer an, der als Direktor ans Amtsgericht Ellwangen wechselte. Finckh war bereits 1994 / 95 als Zivilrichter in Gmünd tätig. Weitere Stationen: Zivilkammer am Landgericht Ellwangen, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesgerichtshof, Richter am Oberlandesgericht Stuttgart.
wof
© Gmünder Tagespost 09.05.2006 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.