Streit um Busse

Gmünd hat die Busse ab 1. Mai vom Marktplatz verbannt. Die Busunternehmen kündigten an, Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts einzulegen. Das Busunternehmen Abt will seine "Marktplatz-Busse" nun überwiegend über den Kalten Markt schicken. OB Wolfgang Leidig befürchtet dann einen Verkehrskollaps.
© Gmünder Tagespost 30.04.2003 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.