Eine Behelfsbrücke zum Haselbachfest

Eine Behelfsbrücke über den Haselbach, dort wo Hochwasser die alte Brücke zerstört hat, richtet ein Kreis um Siegfried Müller-Attinger aus Großdeinbach für den 1. Mai ein. Diese soll am 1. Mai von 10 bis 19 Uhr Besuchern den Weg zum Haselbachfest des Großdeinbacher Musikvereins in der Nähe der Bruckertalmühle ebnen.
© Gmünder Tagespost 30.04.2003 00:00
733 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.