Winter serviert einen Appetithappen

Der Winter servierte gestern in den höheren Lagen des Gmünder Raums einen Appetithappen: Zum Beispiel in Rechberg (Foto) bildete sich eine halbwegs geschlossene Schneedecke. Hoffnung auf einen weißen "Hauptgang" können sich die Winterfreunde aber noch nicht machen: Die Meteorologen sagen zwar weiterhin ein Gemisch von Schnee und Regen, aber auch Temperaturen von bis zu elf Grad voraus.
© Gmünder Tagespost 03.01.2007 00:00
154 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.