Späte Sperrstunde?

Zwei Wirte kämpfen um eine spätere Sperrstunde für ihre Biergärten. Sie wollen erreichen, dass sie die Gäste dort künftig bis 24 Uhr bewirten dürfen; momentan beginnt die Sperrstunde aus Lärmschutzgründen um 22 Uhr.
© Gmünder Tagespost 09.01.2007 00:00
392 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.