Sonderstreifen gegen Autoknacker

Die Schorndorfer Polizei hat nun Sonderstreifen eingerichtet, weil die Serie von Autoaufbrüchen nicht abreißt. In der Nacht zum Freitag wurden weitere fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Die Tatorte befinden sich dieses Mal im Bereich des Oberen Marktplatzes und der Rehhaldensiedlung. Alle Autofahrer, deren Fahrzeuge nachts im Freien parken werden aufgefordert, sämtliche Gegenstände aus dem Fahrzeug zu nehmen.
© Gmünder Tagespost 10.02.2007 00:00
169 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.