Schluss mit Schmutz

Der Gemeinderat hat der zunehmenden Verschmutzung der Stadt den Kampf angesagt und den Personaletat "Stadtreinigung" einstimmig um 76 000 Euro aufgestockt. Damit sollen zwei zusätzliche Arbeitskräfte für die Reinigung der Innenstadt eingestellt werden. Besetzt werden sollen diese mit Langzeitarbeitslosen oder schwer vermittelbaren Kräften.
© Gmünder Tagespost 12.02.2007 00:00
226 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.