Zehntausende bei Schwäbisch Gmünds längstem Gaudiwurm

Mehrere Rekorde gestern beim Schwäbisch Gmünder Fasnetsumzug: Mehr als 80 teilnehmende Gruppen, Wagen, Kapellen, Guggenmusiken und Hexen, bis zu 90 000 Besucher und dazu noch strahlender Sonnenschein. Die Narren und ihre Besucher hatten die Stauferstadt bis tief in die Nacht hinein fest in der Hand. Berichte und Bilder zum Gmünder Gaudiwurm auf den Seiten 11 und 12.
© Gmünder Tagespost 21.02.2007 00:00
174 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.