Rieser Kaleidoskop
Unangenehm Sehr unangenehme Wahrheiten für die evangelische Kirchengemeinde Nördlingen: Nachdem die Schlüsselzuweisungen der Landeskirche von 201 000 Euro im Jahre 2003 bis zum Jahr 2011 kontinuierlich auf 103 000 Euro abfallen werden, gibt es nur zwei Konsequenzen: Sparen und Einnahmen erhöhen. Auf der Einnahmeseite liegt Potenzial im Kirchgeld, das nur 20 Prozent der Veranlagten entrichten.
© Gmünder Tagespost 17.12.2007 00:00
190 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.