Kreissparkasse baut neu

Göppingen. Die Kreissparkasse Göppingen will eine neue Zentrale in der Stadtmitte am Bahnhof bauen. Das fünfstöckige Gebäude, das ans bestehende KSK-Hochhaus andocken wird, soll 35 Millionen Euro kosten und Mitte 2011 fertig sein. In dem neuen Hauptsitz sollen auch Abteilungen zusammengeführt werden, die bislang an anderen Standorten im Stadtgebiet angesiedelt sind.
© Gmünder Tagespost 17.07.2008 03:21
277 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.