Falsche Fünfziger aufgetaucht

Stuttgart. Unbekannte haben in der Innenstadt in mehreren Fällen ihre Einkäufe mit gefälschten Fünfzig-Euro-Scheinen bezahlt. Sie wollten meist Waren von geringem Wert mit einem Fünfzig-Euro-Schein bezahlen, um möglichst viel Geld retour zu bekommen. In zwei Fällen erkannten die Verkäuferinnen die Fälschungen rechtzeitig.
© Gmünder Tagespost 11.10.2008 03:13
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.