Sommerzeit ein Unsinn

„Sommerzeit? So ein Unsinn, man kann sich doch nichts in die Tasche lügen. Der Tag behält trotzdem seine 24 Stunden, die Sonne kommt und geht, wie seit Jahrmillionen. Die Zeitumstellung ist ein unbrauchbares künstliches Gebilde, unnütz und unvollkommen, wie vieles, was vom Menschen geschaffen. Halt Krampf.“
Walter Kolin, Iggingen
© Gmünder Tagespost 01.04.2009 03:06
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.