Der Gewittersturm fegte den Ellwanger Maibaumwipfel davon

Das Gewitter gestern Abend riss dem Maibaum auf dem Marktplatz einfach seinen Gipfel weg. Das gute Stück landete direkt vor der Tür zur Basilika-Sakristei und wurde kurz darauf von der Feuerwehr beseitigt. Auch in einigen anderen Ortschaften kamen die Maibäume stark ins Schwanken. Von weiteren Schäden in der Stadt und der Umgebung wurde bis Redaktionsschluss nichts bekannt. (Foto: Milagros Bolz)
© Gmünder Tagespost 09.05.2009 03:13
682 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.