„Mit Jesus im Labyrinth des Lebens“

42 Bettringer Kinder haben das Fest ihrer Erstkommunion in der Auferstehung-Christi-Kirche (links) und in der St.-Cyriakus-Kirche gefeiert. Das Thema der Gottesdienste „Mit Jesus im Labyrinth des Lebens“ hat den Kindern deutlich gemacht, dass Jesus sie auf ihrem Lebensweg begleitet – ja, dass er selber der Weg ist, der in die Mitte führt. (Fotos: Hönlinger)
© Gmünder Tagespost 09.05.2009 03:11
202 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.