Kurz und Bündig
Trockenmauern Der Stettener Politik- und Kulturverein „Allmende“ führt am Wochenende zu den Trockenmauern unterhalb der Y-Burg, dem letzten bewirtschafteten Rest dieser Mauerart im Remstal. Dr. Franz Höchtl und Claude Petit von der Uni Freiburg führen heute ab 15 Uhr dorthin, morgen um 15 Uhr macht dies Allmende-Vorsitzender Ebbe Kögel. Treffpunkt ist jeweils die Y-Burg in Stetten, der Eintritt ist frei.
© Gmünder Tagespost 30.05.2009 03:06
199 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.