Unfall vor Zebrastreifen in Ellwangen

An der Einmündung der Konrad-Adenauer-Straße in die Scheffelstraße ereignete sich am Dienstag, gegen 8.30 Uhr ein Verkehrsunfall, als ein Pkw-Fahrer vor einem Fußgängerüberweg angehalten hatte. Eine 74-jährige Pkw-Fahrerin bemerkte dieses Anhalten zu spät und fuhr auf den wartenden Pkw auf. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

 
© Gmünder Tagespost 28.07.2009 16:09
1681 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.