Tiefere Ursachen von Winnenden

Gedanken zu Ursachen des Amoklaufs:
Nachdem eine notwendige Trauerzeit über Winnenden verstrichen ist, sollte nach den tieferen Ursachen dieses fürchterlichen Geschehens gefragt werden, damit auch nach den Wegen zur Überwindung. Die Verschärfung der Waffengesetze dürfte eine völlig unzureichende Maßnahme sein. Ist nicht hinzuweisen auf das, was Christa Meves seit Jahrzehnten aus ihrer Praxis als Kindertherapeutin angemahnt hat? Das Fehlen einer festen Bezugsperson – und das sollte in der Regel die Mutter sein – lässt im Kinde das Urvertrauen nicht wachsen, das erforderlich ist, um dem ganzen Leben einen positiven Sinn zu geben. Dieser Verlust führt zu Fehlentwicklungen, zu Drogenabhängigkeiten, zu Essstörungen, zu Gewalttätigkeiten, zu Kriminalität und zur Suizidgefährdung. Sollte Winnenden und ähnliche Vorkommnisse nicht zu solchen Überlegungen und Maßnahmen führen?
Pater Beda Müller OSB, Neresheim
© Gmünder Tagespost 14.08.2009 03:04
599 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.