Staufermedaille für Gebhard Luiz

Bei einem Gottesdienst am Sonntag, 12. Oktober, in "seiner" Piuskirche bekommt Pfarrer Gebhard Luiz aus der Hand von Staatssekretär Rudolf Böhmler die Staufermedaille des Landes überreicht. Der Ministerpräsident hatte Luiz die Auszeichnung zu dessen 90. Geburtstag im August verliehen. Der Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt, wird von "Cantate Domino", dem Ehemaligenchor der St. Michael-Chorknaben, umrahmt.
© Gmünder Tagespost 02.10.2003 00:00
270 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.