Geld gefunden und abgegeben

Auf dem Weg zum Bäcker hat ein 50 Jahre alter Mann gestern gegen 8.20 Uhr im Stuttgarter Osten eine Geldmappe mit über 3000 Euro gefunden. Der ehrliche Finder gab die Ledertasche umgehend beim Polizeirevier ab. In der Mappe fanden die Beamten Belege, über die sich der Verlierer des Geldes ermitteln läßt.
© Gmünder Tagespost 28.10.2003 00:00
278 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.