Leserbeitrag von

Rommel: Kriegsverbrecher oder "Reichsstädter Kopf"?

War Rommel ein Kriegsverbrecher?

Was soll man/frau zu diesem Artikel sagen bzw. schreiben? Da wird der sog. Wüstenfuchs zuerst in die Galerie der Reichsstädter Köpfe aufgenommen (!), der ehrenwerte S. Köder erinnert sich als Zeitzeuge an Begegnungen am Grab des Feldherrn - und die Leser der SchwäPo blieben stumm! Wann endlich wird Hitlers Liebling und Goebbels Produkt dargestellt als ein Mann der 1. Stunde, der bereits mit Kriegsbeginn im Führerhauptquartier eingesetzt war und dann von "Erfolg" zu Erfolg eilte.... bis zum Generalfeldmarschall! Und dann sein Freitod, die Verklärung in der Nachkriegszeit zum Widerstandskämpfer, Vorbild für die Bundeswehr: Ja, Konrad Adenauer konnte mit Gefreiten keine neue Wehr aufbauen! Möge sich jeder Leser selbst durch die Forschungsliteratur durcharbeiten, es lohnt sich! Merke: Die Mütter sprechen von ihren toten Männern und Söhnen (auch im Afrikafeldzug), die Generäle von den siegreichen Schlachten und Auszeichnungen!

© Frieder Kohler 15.04.2011 14:26
2965 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Im Vergleich zu Stalin,Truman', Ilya Ehrenburg, Butcher Harris, Benjamin Franklin war Rommel ein Generalfeldmarschall vom Feind geachted. 

What is your problem 66 after the end of WWII? You probably are not old enough to remember Dresden, Koenigsberg, Nemmersdorf usw.

Frieder Kohler

Frieder Kohler schrieb am 05.11.2019 um 10:08

https://www.schwaebische-post.de/aalen/aalener-rommel-debatte-geht-in-die-naechste-runde/1836576/

Aalener Rommel-Debatte geht in die nächste Runde!

Merke: Dr. Wolfgang Proske hat sich einen Namen gemacht in der NS-Täterforschung in Baden-Württemberg. Nach der Lektüre werden die Verehrer des ritterlichen Kriegshelden nicht mehr in Stimmung kommen, nicht mehr in rechte Stimmung!

Volltreffer: https://www.schwaebische-post.de/leserbeitraege/zur-erwin-rommel-strasse/1838921/

Frieder Kohler

Damit der "ehrenwerte" Heerführer Rommel nicht Spitzenreiter der nur pflichtbewußt handelnden Generäle Hitlers bleibt, hier Literatur über weitere Fehldiagnosen nach 1945:

Romanautor Olivier Guez über den NS-Kriegsverbrecher – „Niemand hat die wahre Geschichte von Mengele gekannt“
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 21.08.2018)

Vor 70 Jahren in Italien – Urteil gegen NS-Kriegsverbrecher Herbert Kappler
(Deutschlandfunk Kultur, Kalenderblatt, 20.07.2018)

NS-Kriegsverbrecher – Mit Aktionskunst gegen Jodl-Grab
(Deutschlandfunk Kultur, Länderreport, 24.03.2017)