„Guter Rat von Herrn Weimer“

Zum Artikel „Mehr Rechte für die Betroffenen“ vom 13. Februar:
Bin freudig, so einen klugen Text zu lesen. Hier gibt es viel zu tun. Herr Weimer, gratuliere. Handicap ist kein Grund zum Aussondern. Nun, bin selbst betroffen. Gut, bin Kind in Entwicklung. Hab's schwer und kämpfe mit meinen Eltern. Gut, bin intelligent, mit Körperwahrnehmung habe ich noch Probleme. Hier in der Familie hab's gut. Mut muss gedeihen. Mit Grund das ich schreibe, bin allein und in Regelschule, obwohl uns hart erkämpfen mussten und müssen. Moritz Kießling, Abtsgmünd
© Gmünder Tagespost 16.02.2012 20:08
1339 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.