Saur geht nicht in Rente

Erbitterten Widerstand leistete Wörts Bürgermeister Thomas Saur den Wörter Schellabogaschnitzler, als diese ihn vors Rathaus zerrten und des Amtes enthoben. Für Saurs fortdauernde Amtsmüdigkeit und Öffentlichkeitsscheu, sowie die feindliche Übernahme der Volksbank setzte es zehn Streiche mit der Saublodder. Saur beharrte aber darauf nicht in Altersteilzeit zu gehen. (AK/Foto: Klemm)
© Gmünder Tagespost 16.02.2012 21:12
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.