In Leergutlager eingebrochen

Schwäbisch Gmünd. Nachdem er den Zaun umgerissen und ein Fenster eingeschlagen hatte, drang ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch in ein Leergutlager in der Lorcher Straße ein. Als er erfolglos nach Bargeld gesucht hatte, nahm er den gesamten Zigarettenbestand sowie hochwertige Alkoholika im Gesamtwert von 4000 Euro mit.
© Gmünder Tagespost 07.03.2012 16:47
2198 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.