Hier schreibt der Boule-Club Leintal Frickenhofer Höhe

Kinderferienprogramm: Boule-Spiel

Es machte große Freude, das von den Gemeinden Göggingen, Iggingen und Leinzell angebotene Boule-Spiel mit zwölf Kindern durchzuführen. Nach kurzer Einführung in die Spielregeln und Erklärung der verschiedenen Wurftechniken wurden die Wettbewerbe in der Formation "Triplette" - zwei Mannschaften mit jeweils 3 Spielern durchgeführt.  Die Begeisterung und der Ehrgeiz, seine Kugeln möglichst nahe an der Zielkugel "Schweinchen" zu platzieren, wurde von Durchgang zu Durchgang gesteigert. Mannschaftsintern wurde die Taktik bestimmt, wie der Gegner besiegt werden kann. Es war das Ziel im Wettbewerb der Mannschaften, das Endspiel zu erreichen, da für den Sieger ein Pokal ausgesetzt war. Diesen gewannen mit nur einem Punkt Vorsprung: Ralf Lampl, Livio Mösch und Louis Störkle. Die Verlierer erhielten als Trostpreis Medaillen. Da den Kindern das Boule-Spiel viel Spaß bereitete, wünschen wir uns noch mehr Teilnehmer im nächsten Jahr. Zahlreiche Mitglieder des Vereins haben die Kinder mit Essen und Getränken versorgt und dazu beigetragen, dass der Spielbetrieb übersichtlich und harmonisch verlief.

© Boule-Club Leintal Frickenhofer Höhe 16.08.2012 21:56
5887 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.