Zaubertricks am laufenden Band

Unlängst besuchte der Zauberer Rondini beim Rechberger Ferienprogramm rund 50 Kinder, denen er verschiedene Zaubertricks vorführte. Knifflige Kartentricks, Seiltricks, Tricks mit Wasser und Milch begeisterten die Kinder. Zum Schluss gab es für alle noch ein Eis. Ein interessanter Nachmittag ging für alle viel zu schnell zu Ende.
© Gmünder Tagespost 31.08.2012 19:14
747 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.