Hier schreibt der AWO-Ortsverein Aalen

Vergnüglicher AWO-Ortsvereinstag

  • Karin Kurz, die Organisatorin, mit den zahlreichen Gästen
  • Es darf getanzt werden
  • Sketch mit Frau Burr und Frau Wolfmaier aus Bopfingen

Einen vergnüglichen Nachmittag erlebten die ca. 80 Besucher des AWO-Ortsvereinstages im DRK-Rettungszentrum Aalen im Rahmen eines Seniorennachmittags.

Heidi Schroedter, die Vorsitzende des AWO-Ortsvereins Aalen, freute sich über den zahlreichen Besuch aus Aalen, Schwäb. Gmünd, Oberkochen, Essingen, Mögglingen und Bopfingen, „ohne deren Unterstützung die Arbeit der AWO für Seniorinnen und Senioren nicht möglich wäre“. Sie bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern Erna Steinacker, Gisela Dietenmaier, Ehepaar Ruhge, Dieter Grange, Reinhold Weimper und Maria Schenk für die tatkräftige Vorbereitung und Hilfe bei der Bewirtung und bei Karin Kurz für die gesamte Organisation.

Das umfangreiche Programm mit den AWO-Tanzkreisen Aalen und Oberkochen unter Leitung von Wolfgang Ruhge, mit heiteren Sketchen von Frau Burr und Frau Wolfgang aus Bopfingen und mit stimmungsvoller Unterhaltungsmusik entfachte die gute Laune der Gäste, die begeistert die Darbietungen aufnahmen.

„Das war ein schöner, abwechslungsreicher Nachmittag“ so äußerten sich die Gäste am Ende des Nachmittags.

© AWO-Ortsverein Aalen 06.12.2012 18:55
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.