Bislang keine Hochwassergefahr

Rems und Josefsbach führen viel Wasser

Schwäbisch Gmünd. Die Rems und der Josefsbach führen zwar viel Wasser, eine akute Hochwassergefahr aufgrund des Regens und des Tauwetters besteht nach Angaben der Gmünder Feuerwehr jedoch nícht. Der Wasserpegel werde stündlich kontrolliert, sagte Sten Löschner von der Gmünder Feuerwehr, ein kritischer Stand sei noch lange nicht erreicht, eine Bedrohung bestehe nicht. mil

© Gmünder Tagespost 15.12.2012 13:58
1233 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.