Bislang keine Hochwassergefahr

Rems und Josefsbach führen viel Wasser

Schwäbisch Gmünd. Die Rems und der Josefsbach führen zwar viel Wasser, eine akute Hochwassergefahr aufgrund des Regens und des Tauwetters besteht nach Angaben der Gmünder Feuerwehr jedoch nícht. Der Wasserpegel werde stündlich kontrolliert, sagte Sten Löschner von der Gmünder Feuerwehr, ein kritischer Stand sei noch lange nicht erreicht, eine Bedrohung bestehe nicht. mil

© Gmünder Tagespost 15.12.2012 13:58
1292 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy