Narrenbaum und Riesenwäschweib

Waldstetten. Die Waldstetter Wäschgölten erwartet Arbeit: Am Samstag, 12. Januar, wird der Ortskern mit Wimpeln geschmückt, am Ortseingang werden Wäschweiber aufgestellt, und der Rathauseingang wird mit Riesenwäschweib „Michaela der Zärtlichen“ zugebaut. Gegen 13 Uhr soll der Narrenbaum vis-à-vis vom Rathaus stehen, so dass schließlich alle wissen: „’s isch Fasnacht!“
© Gmünder Tagespost 10.01.2013 20:14
416 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.