Demeterhof öffnet seine Tore

Westhausen. Am Sonntag, 1. September, öffnen Manfred und Bettina Schmid von 11 bis 18 Uhr ihren Demeterhof für alle, die sich für den ökologischen Landbau interessieren. Die Aktion Regenwurm steht im Mittelpunkt. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau. Hier wird gezeigt, wie wichtig ein belebter und gesunder Boden für eine erfolgreiche Landbewirtschaftung ist.
© Gmünder Tagespost 22.08.2013 22:07
999 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.