Kurz und bündig

Burgverlies erstmals zugänglich

Der Tag des Denkmals am Sonntag, 7. September, steht unter dem Motto „unbequeme Denkmäler“. Aus diesem Anlass ist erstmals das Liegeverlies unter dem Bergfried von Burg Katzenstein im Rahmen von Sonderführungen zugänglich. Die unbequemen Umstände einer Haft im Mittelalter können direkt vor erlebt werden. Die Führungen beginnen um 11, 13, 14 und 15 Uhr.

© Gmünder Tagespost 02.09.2013 21:21
1574 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy